Schließlich nahm FSO Verhandlungen mit der britischen MG Rover Group auf, in deren Verlauf der britische Hersteller zunehmend selbst in Schwierigkeiten kam und nach Kooperationspartnern in China suchte. Daewoo-FSO | Abhängig von Ihren Anforderungen bietet ABB eine geberlose Variante des Sicherheitsfunktionsmoduls (FSO-12) mit sechs Sicherheitsfunktionen an. [1] Der Marktanteil in Polen betrug im besten Jahr 28 %. Die dazu notwendige Fabrik wurde ab Mai 1949 von der polnischen Regierung im nördlichen Warschauer Stadtteil Żerań im Stadtbezirk Białołęka am Ostufer der Weichsel gebaut.

It was based on the Polski Fiat 125p platform with a new hatchback design by Giorgetto Giugiaro. Zusätzlich montierte FSO in den 1970ern Fahrzeuge von Fiat (127, 128, 131, 132 und Ritmo) und Zastava (1100), sowie in den 1990ern Fahrzeuge von Daewoo (Tico, Espero, Nubria, Tacuma und Leganza) und Opel (Astra und Vectra). [4], Das Unternehmen stellte auch den Geländewagen Honker her.

[1], Der Markenname lautete Daewoo. Außerdem wurde die Fertigung des FSO Polonez bis 2002 fortgeführt und unter dem Markennamen Daewoo-FSO vermarktet. 2000 meldete der südkoreanische Mutterkonzern Daewoo Insolvenz an, was zu einer akuten Verschlechterung der Lage in Żerań führte. Im selben Monat lief die Lizenz aus und es kam zu keiner Verlängerung. Zu Spitzenzeiten beschäftigte FSO in seinem Werk über 25.000 Personen. Vielmehr sollte nun auf Drängen der sowjetischen Regierung, unter deren politischer Kontrolle die 1944 ausgerufene Volksrepublik Polen stand, der Personenwagen GAZ-M20 Pobeda aus der Sowjetunion für den polnischen Inlandsmarkt in Lizenz gefertigt werden. Jagiellońska 83 in Warschau. Warszawa, Pressemitteilung von General Motors Deutschland zu Aufnahme der Chevrolet-Fertigung in Warschau, Fabryka Samochodów Osobowych (FSO) bzw. If you are the webmaster of this site please log in to Cpanel and check the Error Logs. Mikrus | Fabryka Samochodów Osobowych (English: Passenger Automobile Factory), commonly known as FSO, is a Polish automobile parts manufacturer, and formerly an automobile producer of historic significance, located in Warsaw. Trotz vieler Versuche und Verhandlungen fand man viele Jahre lang keinen Interessenten. Die Gesellschaft wurde in Daewoo-FSO umbenannt. Daewoo Motor Polska war ein polnischer Hersteller von Automobilen. Smyk | Stetysz | 1953 arbeitete eine Entwicklergruppe der FSO an der Entwicklung eines kompakteren Personenwagens. Daewoo-FSO bzw. Von 1973 bis zum Anfang der 1980er-Jahre wurden bei FSO auch andere Fiat-Modelle (Fiat 127, Fiat 128, Fiat 131, Fiat 132) montiert, außerdem auch der im damaligen Jugoslawien gebaute Zastava 101 als Schrägheckvariante des Fiat 128. (have … GM-FSO, GM Daewoo to buy 40 pct of Poland FSO for $255 mln, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Fabryka_Samochodów_Osobowych&oldid=202134658, „Creative Commons Attribution/Share Alike“.

Gepard | Die Fertigung des Fahrzeuges wurde 1972 an die Fabryka Samochodów Małolitrażowych (FSM) in Tychy abgegeben. Iradam | Aufgrund der schwierigen politischen Verhältnisse in der unmittelbaren Nachkriegszeit kam es jedoch nicht zur geplanten Zusammenarbeit. Polski Fiat | The Warszawa was the first new-design Polish car built after the Second World War. Ziel war die Produktion von Daewoo-Modellen für den europäischen Markt. Warszawas were popular as taxis because of their sturdiness and ruggedness. FSO Warszawa (1951 to 1973) Warszawa was a Polish automobile marque manufactured from 1951 to 1973 by the Fabryka Samochodów Osobowych of Warsaw.

You will find the exact reason for this error there. Daewoo |

Der Personenwagen basierte auf einer auf optimierten Fußgängerschutz ausgelegten Studie des Fiat 125. Trotzdem wurde FSO im Folgejahr praktisch an den südkoreanischen Automobilhersteller Daewoo verkauft, der zu dieser Zeit noch unabhängig war und mit GM konkurrierte. Pirat | Sam | Auch andere Daewoo-Modelle dieser Zeit wurden in Polen für den europäischen Markt montiert.

Rare M20 engine 2.1L ,has 3 speed manual box.I have it since 2008,had body work done and full respray back in 2009. [1] Im August 1997 bestand das Sortiment aus den Modellen Tico und Espero. FSO | Fabryka Samochodów Osobowych (kurz: FSO, deutsch Fabrik für Personenwagen) bezeichnet einen ehemaligen polnischen Automobilhersteller in Warschau. FSM | Daewoo | Mikrus | Syrena | Diese Seite wurde zuletzt am 23. There are two Apache directives which can cause this error - 'Deny from' and 'Options -Indexes'. Ausnahme waren einige Modelle, die mit importierten Wartburg-1000-Motoren aus dem Automobilwerk Eisenach ausgerüstet wurden.